Excite

Beste Reisekreditkarte: Mit diesen Kreditkarten ist man im Ausland flüssig

Wer auf Reisen ist, braucht Geld, doch höhere Beträge oder gar ganze Geldscheinbündel sollte man nicht in seinem Rucksack haben. Wenn die Kohle abhanden kommt, auf welche Weise auch immer, hat der Tourist ein Problem. Deswegen sollte man immer eine Reisekreditkarte, besser noch zwei, mitnehmen. Wir stellen zwei gute Kreditkarten für das Ausland vor.

    Getty Images

Doppelt absichern

Unterwegs sollte man sich immer doppelt absichern. Deswegen ist es von Vorteil, zwei Kreditkarten mit dabei zu haben. Wenn eine verloren geht, hat man immer noch Ersatz dabei. Und so eine kleine Scheckkarte ist schnell mal verschwunden. Wichtig ist es, sie dann sofort Sperren zu lassen, damit eine andere Person damit keinen Unfug betreiben kann. Und mit der Ersatzkarte kann die Reise dann weitergehen.

Anforderungen

Außerdem ist es besser, kleinere Beträge abzuheben. Man braucht ja nicht jeden Tag einen Riesenbatzen Geld im Urlaub. Allerdings müssen auch einige Anforderungen an die Reisekreditkarte gestellt werden. Es muss sichergestellt sein, dass sie kostenfrei ist man damit kostenlos weltweit Geld abheben kann. Hohe Gebühren würden das eigene Konto nur zusätzlich belasten. Dazu darf von der Bank kein Mindesteingang an Geld verlangt werden und sie muss natürlich zuverlässig sein.

VISA Kreditkarte DKB Bank

Eine Reisekreditkarte, die wir gerne vorstellen würden, ist die VISA Kreditkarte der DKB Bank. Bei Kreditkartenvergleichen platziert sie sich meist unter den Top 3. Alle oben genannten Kriterien erfüllt diese Reisekreditkarte. Mit ihr ist es möglich, weltweit kostenlos Geld abzuheben. Selbst, wenn ein Automat Gebühren verlangt, werde diese zwar abgebucht, man erhält sie aber mit einem Schreiben an die DKB Bank nach dem Urlaub wieder. Und es kommt oft vor, dass man im Ausland bei Geldabhebungen am Automaten drauf zahlen muss.

Weitere Vorteile

Doch das ist noch nicht alles, was diese Karte bietet. Es gibt ein kostenloses Onlinekonto dazu. Dazu gewährt die Bank einen Habenzins vo 0,9 Prozent auf das täglich verfügbare Kreditkartenguthaben. Das ist schon ein sehr gutes Kurs im Tagesgeldbereich. Diese Zinserträge bekommt der Kontoinhaber dann monatlich auf sein Guthaben gutgeschrieben.

Barclay New VISA Kreditkarte

Die Barclay New VISA Kreditkarte könnte als Ersatzkarte dienen. Hier bekommt man zwar weder ein kostenloses Onlinekonto noch Tageszins dazu, aber die Anschaffung kostet nichts und man muss auch keine jährlichen Gebühren bezahlen. In der Euro-Zone ist das Abheben von Beträgen gebührenfrei. Aber außerhalb dieser Zone müssen dann die üblichen Auslandsgebühren gezahlt werden. Diese Reisekreditkarte ist also für einen Trip in die USA zum Beispiel nicht so günstig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017