Excite

Gewinne erzielen beim CFD-Handel

Auf den internationalen Handelsmärkten gibt es unzählige Handelschancen für Privatleute, von steigenden oder fallenden Aktienkursen zu profitieren. Auch Nichtprofis können die vielen Gelegenheiten nutzen, sich am Handel zu beteiligen. Die Firma IG bietet Hilfe beim CFD-Trading an, eine zwar nicht mehr ganz neue, aber dennoch nicht so bekannte Art des Aktienhandels. Natürlich ist auf der Website des Unternehmens auch die Geldanlage mit Aktien möglich.

    Foto: Shutterstock.com


CFD-Trading

Zunächst muss erläutet werden, um was es sich beim CFD-Trading eigentlich handelt. Bei dieser Art des Geldhandels wird versucht, dadurch Gewinne zu erzielen, indem man auf steigende oder fallende an internationalen Finanzmärkten setzt. Dabei kann es sich um Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen oder Staatsanleihen handeln. Vereinfacht ausgedrückt ist es wie eine Wette. Man setzt auf einen Kurs und sagt voraus, ob er steigt oder fällt und wenn man richtig liegt, dann erzielt man einen Gewinn. Wer den biographischen Film „The Big Short“ gesehen hat, der kennt die Geschichte dieser Art des Handels. Dort wird auch oft von einer Wette geredet. Man muss dabei erwähnen, dass der Handel mit CFDs ein hohes Risiko birgt. Es gibt allerdings auch Limited-Risk-Konten, bei denen man aber trotzdem sein investiertes Kapital verlieren kann. Profis rechnen mit Verlusten und wissen, wie sie diese ausgleichen können, aber wer Neueinsteiger auf diesem Gebiet ist, der sollte sich erstmal rundum informieren und beraten lassen.


Forex-Handel

Eine weitere Möglichkeit des Geldhandels ist der Handel auf dem Devisenmarkt. Dieser wird als Forex beschrieben, was so viel heißt wie Foreign Exchange. Fremdwährungen werden angekauft und wenn sie steigen, dann mit einem Gewinn wieder verkauft. Das ist die Grundidee hinter dem Forex-Handel. Es funktioniert eigentlich wie auf dem Aktienmarkt. Natürlich ist hier auch ein gewisses Risiko mit dabei, aber wer den Devisenmarkt fest im Blick hat, der kann damit schon nette Gewinne erzielen. Auf der Website der Firma IG kann man die aktuellen Preise vieler Währungen verfolgen.

    Foto: Shutterstock.com


Weitere Handelsmöglichkeiten

Ein Begriff, der in letzter Zeit immer öfter zu lesen ist, lautet Bitcoin. Dabei handelt es sich um sogenannte Kryptowährungen, die im Netz gehandelt werden. Für Neueinsteiger ist dies ein Umfeld, auf dem man relativ schnell etwas lernen kann, weil es so neu ist. Bitcoins sollen in naher Zukunft rasant im Wert steigen, wenn man Handelsexperten glaubt. Aber neben dieser Form des Geldhandels kann man auch auf fallende oder sinkende Kurse der verschiedenen Aktien-Indizes setzen. Auf der Website von IG finden sich die Indizes der Wall Street, der französischen und spanischen Börse, der FTSE 100, der EU Stocks und natürlich der DAX. Ständig blinken neue Werte auf und man muss nur im richtigen Augenblick tätig werden.


Der Aktienhandel

Der Handel mit Aktien ist sozusagen das Standardmodell des Geldhandels. Seit über 100 Jahren können Weertpapiere gehandelt werden und Broker stehen tagtäglich unter Strom, um den richtigen Moment abzuwarten, an denen sie ankaufen oder abstoßen. Als Privatmensch sollte man diesen Geldhandel eher langfristig sehen. Man kann ja nicht ständig vor dem Börsen-TV hocken und die Kurse verfolgen. Viele Menschen sehen Aktien schon gar nicht mehr als Geldinvestition, sondern sie wollen ein Stück eines Unternehmens haben, das sie gerne mögen. Das ist wohl der Grund, warum die BVB-Aktie so oft angekauft, aber seltener verkauft wird.


Rohstoffe und Handel mit Zinsen

Bei Rohstoffen denkt man sofort an viel Geld. Gold und Silber sind eine Menge wert, sollte man denken und dem ist auch häufig so. Natürlich gibt es auch den Geldhandel mit Rohstoffen. Neben Gold und Silber stehen hier noch Rohöl und Erdgas auf der Angebotspalette. Und die letzte Form des Tradings, die wir hier vorstellen wollen, ist der Zinshandel. Dabei geht es vor allem auf Entwicklungen im Zinssatz zu achten. Hypotheken werden etwa vom Zinshandel beeinflusst. Doch wer sich in diesem Geldhandel engagiert, sichert Investitionen ab und kann dabei noch eine Gewinnspanne erzielen. Es gibt also viele verschiedene Arten, wie man mit Geld handeln kann, man muss nur die optimale für sich finden und schon kann es losgehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018