Excite

Cristiano Ronaldo könnte Marktwert auf 50 Millionen Euro steigern

  • Getty Images

Sportler sind Marken und für die Welt der Werbung und des Marketing sehr wichtig, jetzt hat die School of Marketing IPAM in Portugal den Wert von Fußballstar Cristiano Ronaldo errechnet: Die Experten kamen dabei auf einen Wert von 43 Millionen Euro. Sollte der Spieler von Real Madrid heute noch zum Weltfußballer 2013 gekürt werden, läge er bei 50 Millionen Euro!

Der Wert setzt sich aus sechs verschiedenen Komponenten zusammen. Darunter fallen Dinge wie Einkommen, Medienpräsenz, Auftritt in sozialen Netzwerken und Wirkung. Insgesamt sind es über 30 Variabeln in diesen sechs Dimensionen. Die Methode, mit der der Wert errechnet wird, bezeichnet man als Sport Reputation Index (SRI). Damit sollen Ruf, Beliebtheit und Bekanntheit der betreffenden Person wiedergegeben werden.

Der SRI wird auf einer Skala von 0 bis 100 angegeben. Cristiano Ronaldo wäre bei einem Wert von 84. Der Portugiese gilt als der teuerste Fußballer der Welt, bezieht das höchste Gehalt bei Real Madrid und hat 70 Millionen Fans auf Facebook. Dazu kommen 137 Millionen Suchanfragen auf Google, 23 Millionen Follower auf Twitter und vier Millionen Videos auf YouTube.

Sehen Sie hier FOTOS: Die besten Bilder der FIFA Gala und der Preisverleihung zur Vergabe des Ballon d'Or 2013

In einer Top 100 aus den bekanntesten Persönlichkeiten aus Musik, Film, Fernsehen und Mode wäre Ronaldo schon auf Rang 5. Mit dem Gewinn des Ballon d'Or, der am heutigen Abend in Zürich vergeben wird, würde er seinen Marktwert weiter steigern. Sein ärgster Konkurrent Lionel Messi hat übrigens einen Wert von 37 Millionen Euro. Und der schwedische Star Zlatan Ibrahimovic kommt auf 22 Millionen Euro. An Cristiano Ronaldo kommt niemand heran. Bei IPAM vergleicht man den Portugiesen schon mit großen Konzernen. Er sei aber nicht auf dem Niveau einer Marke wie Coca-Cola oder Apple. Aber er ist wohl auf einem guten Weg dahin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017