Excite

Darlehensvertrag Muster: Rechtsgültige Dokumente aus dem Netz

Wenn man sich privat Geld leiht oder eine Summe verleiht, sollte man unbedingt einen Vertrag aufsetzen und unzählige Darlehensvertrag Muster kann man sich kostenlos im Netz runterladen oder kopieren.

Dann füllt man nur noch die eigenen Daten ein und schon hat man ein amtliches Dokument, dass im Streitfall gültig ist.

Tipps für die Darlehensvertrags Vorlage

Solche Darlehensvertrag Muster sind einfach auszufüllen. Man trägt die persönlichen Daten des Kreditgebers sowie des -nehmers ein. Des Weiteren muss der konkrete Darlehensbetrag in die richtige Lücke eingetragen werden. Außerdem kann man auch den Zweck für das private Darlehen angegeben werden.

Dann müssen die Details zur Auszahlung und zur Tilgung vereinbart und in den Vertrag eingefügt werden. Das ist in der Regel die monatliche Tilgung, die vom Kreditnehmer übernommen wird. Wenn Zinsen für das Darlehen anfallen, muss auch dieser Punkt im Darlehensvertrag dokumentiert werden.

Des Weiteren darf die Vereinbarung zur Kündigung nicht fehlen, besonders mit dem Vermerk, was passiert ist, wenn der Kreditnehmer nicht mehr zahlt. Zusätzlich kann man noch weitere private Vereinbarungen in dem Muster festhalten.

Ein Darlehensvertrag, das man mit den persönlichen Daten bestücken kann, findet man zum Beispiel auf www.muster-darlehensvertrag.de. Hier gibt es nicht nur kostenlose Vorlagen sondern auch nützliche Tipps, wenn man unter Freunden oder Kollegen und in der Familie einen Kredit vergibt oder aufnimmt.

Weitere Muster findet man auf der Internetseite www.finanztip.de. Die Seite stellt nicht nur Darlehensverträge kostenlos zur Verfügung sondern auch andere Muster, die man für den privaten Gebrauch benötigen kann. Weitere Vordrucke gibt es auf www.muster-formular.de. Hier kann man die Vorlagen runterladen oder einfach in ein Word-Dokument rein kopieren.

Im Falle eines Streits

Sollte es einmal zu Streitigkeiten zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber kommen, ist das Darlehensvertrag Muster vor Gericht gültig - solange er ordentlich ausgefüllt wurde und unterzeichnet ist.

Deswegen sollte man auch einen neuen Vertrag aufsetzen, wenn sich bei den beiden Partnern oder bezüglich der Kondititonen etwas ändert. Dann ist man immer auf der sicheren Seite.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016