Excite

Die Audi Kreditkarte: Interessante Alternative für Privatkunden

Wer Audi sagt, denkt zunächst einmal an edle Autos, abgesehen davon bietet das Unternehmen auch die Audi Kreditkarte an. Diese Kreditkartenvariante ist ein Teil der Finanzsparte des Ingolstädter Automobilherstellers. Der wichtigste Teil dieses Unternehmensbereichs ist die Audi Bank, deren wichtigste Aufgabe darin besteht, Kunden bei der Finanzierung eines Autos zu helfen.

In diesem Sinne folgt Audi der Strategie vieler anderer Autobauer, die in den vergangenen Jahren ebenfalls eine hauseigene Bank ins Leben gerufen haben, um ihren Kunden günstige finanzielle Leistungen anbieten zu können. Kreditkarten gehören zur vielfältigen Produktauswahl dieser Autobanken. Die Audi Kreditkarte ist hier keine Ausnahme.

Insgesamt bietet diese Kreditkartenvariante ziemlich günstige Konditionen. Die Audi Kreditkarte gibt es schon ab 20 Euro Jahresgebühr. Wer eine Zusatzkarte benötigt, zahlt weitere 15 Euro drauf. Die Nutzer der Audi Kreditkarte bekommen von der Audi Bank eine Visa Card, mit der sie überall auf der Welt einkaufen können.

Zusätzlich dazu ist diese Kreditkarte mit einem Bonusprogramm verbunden. Wer jedes Jahr Produkte und Dienstleistungen in Höhe von 4.000 mit der Audi Kreditkarte erwirbt, bekommt 10 Euro gutgeschrieben. Bei 6.000 Euro Umsatz beträgt die Gutschrift 20 Euro, bei Einkäufen in Höhe von 12.000 Euro schreibt die Audi Bank 45 Euro gut.

Zusätzlich dazu bekommt man mit der Audi Kreditkarte auch einige Rabatte. Beim Tanken beträgt der Rabatt einen Prozent des Tankpreises bis zu einer Höhe von 2.000 Euro. Vergünstigungen gibt es außerdem bei Pauschalreisen, die man im Audi-Reisecenter erwirbt, sowie bei der Fahrzeugvermietung von Europcar. Zudem liegt auch die Guthabenverzinsung bei der Audi Kreditkarte im bereich von soliden Tagesgeldangeboten.

Quelle: kreditkarten-ratgeber.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016