Excite

Die deutsche Rentenversicherung in Köln und ihre Angebote

Die deutsche Rentenversicherung in Köln ist darauf spezialisiert, für die soziale Sicherheit zu sorgen und bietet verschiedene Leistungen für die Menschen an, die in ihrem Einzugsgebiet liegen. Übergeordnet ist der Kölner Zweigstelle die Deutsche Rentenversicherung Rheinland, die eine der größten Träger in Deutschland ist und etwa 8 Millionen Menschen betreut. Somit sind von dieser Versicherung Menschen in verschiedenen Teilen Nordrhein-Westfalens abgesichert und bekommen die ihnen zugestandenen Gelder. Dabei ist der Dienstleistungsbereich dieser Rentenversicherung sehr weit gefächert, so bekommen Menschen hier die Möglichkeit zu einer persönlichen Beratung durch Experten und können außerdem Beitrags- und Versicherungskonten anlegen. All dieses betreut die Rentenversicherung Köln ebenso wie die des übrigen Rheinlandes.

Verantwortlich ist diese für etwa 10,6 Milliarden Euro in jedem Jahr, diese wird größtenteils wieder an verschiedene Versicherte ausbezahlt. Verschiedentliche Leistungen werden dabei an die Versicherten ausbezahlt: Eine Rente wegen einer Erwerbsminderung wird zum Beispiel von hier aus bezahlt, auch Rente wegen des Alters, bei der sich die Menschen überlegen können, ab wann sie die Gelder in Anspruch nehmen möchten. Und auch Hinterbliebene bekommen Renten, wenn etwa der Ehepartner oder die Eltern verstorben sind. Noch immer ist es weit verbreitet in der Bundesrepublik, dass so genannte Rentenirrtümer kursieren.

So spricht man zuweilen immer noch davon, dass Frauen mit 60 in Rente gehen können oder diese automatisch ausbezahlt wird. Doch das ist schlichtweg falsch. Welche Fehlinformationen ebenfalls verbreitet werden, weiß die deutsche Rentenversicherung und ist auch auf Mission, hier aufzuklären. Wer sich schon frühzeitig informieren möchte, der kann dies im Internet zu jeder Zeit tun.

Quelle: Deutsche-Rentenversicherung-Rheinland.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016