Excite

Eilkredit gesucht? Hier ist ein Überblick über Kredite mit Sofortauszahlung

Wer gerade knapp bei Kasse ist und dringend Geld braucht, der kann meist nicht auf lange Kreditvergabeverfahren warten, sondern er braucht einen Eilkredit mit Sofortauszahlung.

Die Kreditkonditionen sind bei solchen Schnellkrediten meist nicht so günstig, wie bei Krediten mit einem längeren Prüfungsverfahren. Dies liegt daran, dass die Kreditinstitute bei Eilkrediten ein höheres Risiko eingehen und sich dieses Risiko mit höheren Zinsen bezahlen lassen. Die Zinsraten für Eilkredite liegen meist so zwischen 3,95 % bis zu 13,95 % je nach Kreditinstitut. Es kann sich sich sogar je nach Hausbank lohnen, nicht das eigene Konto zu überziehen, weil die Dispo-Zinsen manchmal sogar höher sind, als bei einem Eilkredit.

Eilkredite zeichnen sich durch eine besonders schnelle Bearbeitungszeit aus, die Beantragung ist meist unbürokratisch und unkompliziert. Bei den meisten Kreditinstituten findet aber dennoch eine Bonitätsprüfung statt, einige verzichten aber auch auf diese Prüfung.

Besonders werden Eilkredite dieser folgenden Institute empfohlen. Bei allen Banken kann man den Kredit online beantragen und man bekommt auch sofort seine Zu- oder Absage.

Bei CreditPlus beträgt die Mindestsumme 500 Euro und die Maximalsumme 40.000 Euro. Bei der Laufzeit kann zwischen 18 bis 64 Monaten gewählt werden und der aktuelle Laufzins beginnt bei 3,95 %. Ähnliche Konditionen finden sich auch bei der DKB und der Targo Bank, die Mindestsumme ist hier jedoch etwas höher. Alle drei Kreditinstitute wurden mit unterschiedlichen Prädikaten ausgezeichnet. Allerdings erfolgt bei allen Instituten eine Schufa Auskunft. Das Mindestalter für einen Eilkredit beträgt 18 Jahre, das Maximalalter ist 55 Jahre, der Wohnsitz muss sich nachweislich in Deutschland befinden.

Quelle: schnellkredit-guenstig.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016