Excite

Forbes-Liste: Die bestbezahlten Models 2014

  • Getty Images

Das Magazin Forbes hat nun seine Liste der bestbezahlten Models 2014 veröffentlicht: Die schönen Frauen verdienen Millionen, aber eine steht seit Jahren ganz oben - Gisele Bündchen ist das bestbezahlte Model weltweit. Seit sechs Jahren steht sie an der Spitze. In 2014 wuchs ihr Konto um 47 Millionen Dollar an. Die 34-Jährige weist damit ihre jüngeren Kolleginnen klar in die Schranken. Die Modelabels reißen sich immer noch um die Brasilianerin. Sie konnte ihre Verträge mit Topmarken wie etwa H&M verlängern.

Mit gehörigem Abstand folgt auf Platz zwei der Forbes-Liste Doutzen Kroes. Sie verdiente in diesem Jahr acht Millionen Dollar. Die Holländerin teilt sich den Platz mit dem Victoria's Secret-Engel Adriana Lima, auch die Brasilianerin nahm im vergangenen Jahr acht Millionen Dollar ein.

Model-Veteranin Kate Moss ist immer noch eins der bestbezahlten Models. Sie schafft es mit einem Verdienst von sieben Millionen Dollar auf Platz 3. Da werden einige jüngere Models nur ehrfürchtig zu ihr aufschauen. Nicht aber so ihre britische Landsfrau Kate Upton. Sie ist die erfolgreichste Newcomerin und hat ebenso sieben Millionen Dollar auf ihrem Konto.

Es zeigt sich also, dass man als Model viele Jahre lang ganz oben stehen kann. Bis auf Kate Upton sind die Frauen auf den ersten Plätzen schon lange mit dabei. Und dann gibt es da ja auch noch Heidi Klum, die schon lange nicht mehr das Modeln als ihren Hauptberuf sieht. Sie machte Karriere als Fernsehmoderatorin mit eigenen Shows in Deutschland und den USA - auch das ist also eine Möglichkeit für schöne Frauen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017