Excite

Forbes Liste: Die jüngsten Reichen der Welt - 11 Superreiche unter 40

  • Getty Images

Das Forbes Magazin stellt ja sehr gern Listen zusammen, diesmal haben sich die Redakteure um die reichsten Menschen unter 40 Jahren gekümmert: Und wer in jungen Jahren schon Milliardär ist, der ist entweder Erbe oder hatte eine tolle Idee im IT-Bereich. Tatsächlich ist aber nur ein Milliardenerbe in der Top 11, alle anderen sind Macher.

Platz 1:
Man ahnt es vielleicht schon, wer der Allerreichste ist. Es ist natürlich Mark Zuckerberg, der Facebook erfand und damit superreich wurde. Im letzten Jahr steigerte der 34-Jährige sein Vermögen um 15 Milliarden Dollar und hat nun 34 Milliarden Dollar.

Platz 2:
Auf dem zweiten Rang liegt Dustin Moskovitz, der der dritte Mann bei der Goldgrube Facebook war. Der 30-Jährige besitzt 8,1 Milliarden Dollar und kümmert sich um sein Startup Asana. Dazu unterstützt er viele Charity-Projekte.

Platz 3:
Wer die Idee zu Whatsapp hatte, muss auch reich sein und es ist tatsächlich so. Der Ukrainer Jan Koum stammt aus ärmlichen Verhältnissen und schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch. Dann kam er zu Yahoo, aber nach einiger Zeit verließ der 38-Jährige die Firma wieder und erfand Whatsapp. Nun hat er 7,6 Milliarden Dollar auf dem Konto.

Platz 4:
Scott Duncan dagegen ist mit seinen 7 Milliarden Dollar Erbe des Pipeline-Tycoon Dan Duncan. Der 31-Jährige leitet heute die Firma Enterprise Product Partners.

Platz 5:
Elizabeth Holmes ist nicht nur die einzige Frau in der Liste, sondern mit 30 Jahren auch die jüngste Milliardärin aller Zeiten. Sie gründete die Laborfirma Theranos und sorgte damit für eine Sensation auf dem Medizinmarkt. Dem Labor reicht ein Bluttropfen, um Blutbilder zu erstellen. Normalerweise braucht man dafür ein ganzes Röhrchen. Sie hat inzwischen 4,5 Milliarden Dollar gemacht.

Platz 6:
Der 40-jährige Nick Woodman machte seine 3,9 Milliarden Dollar mit der Kamera GoPro.

Platz 7:
Napster ist sicherlich vielen noch bekannt. Sean Parker hatte die Idee dazu, später investierte er in Facebook. Heute hat der 34-Jährige 3 Milliarden Dollar.

Platz 8:
Travis Kalanick (38) machte sein 3 Milliarden mit der Taxi-App Uber.

Platz 9:
Robert Pera verließ Apple, weil es ihm dort zu langsam mit dem Erfolg ging. Der 36-Jährige gründete Ubiquiti Networks, entwickelte WLan-Systeme für Dritte Welt-Länder für wenig Geld und hat nun 2,8 Milliarden Dollar.

Platz 10:
Jack Dorsey ist Studiumabbrecher und trotzdem schwer reich. Der 37-Jährige erfand Twitter und hat nun 2,7 Milliarden Dollar.

Platz 11:
Und Finanzinvestor Chase Coleman verdiente mit Tiger Global Management 1,9 Milliarden Dollar. Er ist 39 Jahre alt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017