Excite

Fristen für die Steuererklärung

Am Anfang eines jeden Jahres ist es für die meisten Menschen in Deutschland die gleiche unangenehme Aufgabe: Die Steuererklärung muss angefertigt und beim zuständigen Finanzamt eingereicht werden. Dabei müssen ganz bestimmte Fristen eingehalten. Ansonsten kann das Finanzamt eine Strafe aussprechen. Welche Fristen für die Steuererklärung gelten, soll in diesem Artikel geklärt werden.

Die Arbeit sofort erledigen

Wer sich die Unterlagen für die Steuererklärung vom Finanzamt abgeholt hat, der sollte sich dann auch sofort an die Erledigung der eher nervigen Aufgabe machen, solange er keinen Steuerberater dafür bezahlen möchte. Denn ansonsten bleibt die Arbeit gerne liegen. In den ersten Monaten denkt man, dass noch genügend Zeit da ist, aber die Monate fliegen dann einfach so dahin.

Denn die Fristen für die Steuererklärung sind klar definiert. Bis uzm 31. Mai erwarten die Finanzämter die ausgefüllten Unterlagen von jedem steuerpflichtigen Bürger. Doch es gibt Ausnahmen. Wer sich eine Fristverlängerung holen möchte, der kann dies bei seinem zuständigen Finanzamt tun. Dies wird meistens auch problemlos durchgewunken. Doch manche Ämter stellen sich auch mal gerne quer. Deswegen sollte die Arbeit einfach fristgerecht erledigt werden.

Wer es sich leisten kann, einen Steuerberater zu konsultieren und diesen die Unterlagen ausfüllen lässt, der hat ein wenig mehr Zeit. Dann gilt die Frist 31. Dezember. Außerdem gibt es noch die Lohnsteuerhilfevereine. Wer sich diesen anschließt, hat ebenfalls bis zum Jahresende Zeit, seine Unterlagen einzureichen.

Und dazu kommt noch die Personengruppe, die eigentlich gar nicht dazu verpflichtet ist, eine Steuererklärung beim Finanzamt abzugeben. Wer eine freiwillige Steuererklärung einreichen möchte, der kann sich vier Jahre Zeit lassen. Für die Lohnsteuererklärung 2012 wäre das dann also das Jahr 2016.

Fristen einhalten

Grundsätzlich gilt, dass Steuererklärungen so schnell wie möglich abgegeben werden sollten. So hat man nicht nur selbst die Arbeit geschafft, sondern erspart auch dem Finanzamt einen hohen bürokratischen Aufwand. Wenn alle Menschen auf den letzten Drücker erst fertig werden, stapeln sich die Anträge bei den Beamten. Deswegen sollten nicht nur die Fristen für die Steuererklärung eingehalten werden, sondern man sollte es schon am Jahresbeginn erledigen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017