Excite

Online Geld verdienen während der Corona-Krise

Das Coronavirus hält die Welt in Atem, überall steht das öffentliche Leben still, es gibt keine Veranstaltungen, keine Konzerte, und keine Sportereignisse mehr. Ausgangs- und Kontaktsperren beherrschen den Alltag und viele Arbeitgeber habe ihre Betriebe vorübergehend geschlossen. Kündigungen und Kürzungen werden momentan für viele Menschen zur belastenden Realität. Wer durch die Krise den eigenen Job verloren hat oder die Zeit zu Hause nutzen möchte, um nebenbei die eigene Haushaltskasse aufzufüllen, der wird in diesem Artikel interessante Ideen finden.

    Bild: Shutterstock

Online-Casino

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Online-Casinos etabliert, in denen man bequem vom Sofa aus zocken kann. Spaß und Unterhaltung sind dabei garantiert! In den meisten dieser Online-Casinos bekommt man für seinen ersten Einsatz Prozente, zum Beispiel mit dem Bonus Code Onlinecasino.

Texte schreiben

Das Verfassen von Texten ist eine gute, schnelle und einfache Möglichkeit, nebenbei im Internet und bequem von zu Hause aus etwas zu verdienen, vorausgesetzt man hat Spaß am Schreiben und verfügt über ein gutes Allgemeinwissen. Einige Plattformen, wie etwa bloggerjobs.de oder textbroker.de, haben sich auf genau diese Tätigkeit spezialisiert und bieten diese Möglichkeit.

Fotos verkaufen

Im Netzt werden ständig Fotos für Webseiten, Magazine, Blogs oder andere Medien benötigt. In den meisten Fällen haben die Redakteure bzw. die Betreiber der Webseiten weder Zeit noch die Möglichkeit, selbst Aufnahmen zu machen. Deswegen greift man auf Plattformen zurück, über welche Bilder gekauft werden können, wie zum Beispiel Fotolia. Nutzer verkaufen hier zu einem individuell festgelegten Preis die Bilder, die sie zuvor hochgeladen haben. Wer ein Smartphone mit einer guten Kamera hat oder auch eine qualitativ hochwertige Digitalkamera besitzt und gerne Fotos schießt, der kann mit seinen Bildern also durchaus Geld verdienen.

Geld mit Videos verdienen

Seitdem die Video-Plattform YouTube zu Google gehört, hat sie sich einem der wichtigsten Sozialen Netzwerken der Welt entwickelt. Heute kann jeder Internetnutzer in nur wenigen Klicks einen Google-Account erstellen um Videos auf der Video-Plattform hochladen zu können. Sind die Inhalte interessant, so darf man sich relativ schnell über Abonnenten und Werbekunden freuen. Stellt man Inhalte zur Verfügung, die häufig aufgerufen werden, ist es möglich, richtig viel Geld zu verdienen.

Virtuelle Assistenz

Immer öfter kommt es vor, dass Einzelunternehmen, wie auch Selbständige, kein Büro oder Mitarbeiter haben, trotzdem aber täglich auf E-Mails reagieren, Anrufe beantworten und Kundentreffen organisieren müssen. Daher ist es ratsam, sich in diesem Fall auf die Suche nach einer virtuellen Sekretärin zu machen. Diese arbeitet von zu Hause aus, wobei die klassischen Büroaufgaben dennoch von ihr erledigt werden. Wer hier besonders geschickt ist, der kann auch für mehrere Auftraggeber tätig sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020