Excite

Gratis Prepaid Kreditkarte - Kaum Alternativen bei der Anbieterauswahl

Wer sich online auf die Suche nach kostenlosen Kreditkarten begibt, wird relativ schnell fündig. Eine ganze Reihe von Banken wie Noris Bank und Deutsche Kreditbank bieten den Kunden nicht nur eine gratis Kreditkarte sondern die Kombination mit einem kostenlosen Girokonto und kostenlosem Geldabheben an.

Bei Prepaid-Kreditkarten sehen die Auswahlmöglichkeiten weitaus bescheidener aus. Im Prinzip gibt unter Berücksichtigung eventueller Sicherheitsbedenken nur eine gratis Prepaid Kreditkarte direkt mit deutscher Bankenabsicherung und das ist die von der Wüstenrot Bank. Weitere Kartenangebote stellen die Neteller-Karte sowie die Kalixa-Prepaid-Karte dar. Beide Anbieter haben ihren Firmensitz außerhalb von Deutschland, außerhalb der deutschen Einlagensicherung.

Eigentlich spricht nichts gegen die kostenlose Prepaidkreditkarte von Wüstenrot. Allerdings ist diese Kreditkarte an ein Girokonto der Wüstenrot Bank gebunden. Das ist im Prinzip kein Problem, denn das Girokonto verursacht keine Kosten, da es kostenlos angeboten wird.

Ein anderes Problem stellt sich für Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag. Eigentlich möchten diese eine Kreditkarte ohne oder mit wenig Kosten nutzen. Das wird ihnen bei Wüstenrot nicht möglich sein, denn zur Eröffnung eines Girokontos gehört die Schufa-Abfrage durch die Bank.

Wer nichts von der Schufa zu befürchten hat, kann bei Wüstenrot zum Nulltarif ein sehr attraktives Komplettangebot nutzen. Zum kostenlosen Wüstenrot-Girokonto gibt es eine kostenlose Prepaid-VisaCard von der Wüstenrotdirect Bank. Kunden sind nicht an bestimmte Mindestumsätze oder etwaige Mindesteingänge gebunden.

Die Prepaid Kreditkarte sichert eine optimale Kontrolle der Ausgaben. Neben einer weltweiten Akzeptanz punktet die Wüstenrot-Kreditkarte mit dem kostenlosen Abheben von Bargeld (bis zu 12 mal pro Jahr). Ab der 13. Automatenbenutzung zahlen die Kunden im Inland und Ausland nur 99 Cent je Bargeldbezug.

Auch wenn der Anbieter der Kalixa-Prepaid-Kreditkarte nicht in Deutschland seinen Sitz hat, ist diese Kreditkarte zu empfehlen, da sie so gut wie gratis ist. Bei der Antragstellung sind lediglich 4,95 Euro zum Aktivieren der Karte zu bezahlen. Eine Jahresgebühr gibt es ebenso wenig wie Fremdwährungsgebühren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022