Excite

Kindergeld Auszahlungstermine 2014: Wann wird die Leistung ausgezahlt?

Es gibt festgelegte Kindergeld Auszahlungstermine für 2014. Jedes Jahr erhalten um die 14 000 000 Kinder in Deutschland die finanzielle Unterstützung des deutschen Staates. Das muss natürlich geregelt werden, damit das Geld pünktlich und sicher bei den Eltern ankommt. Wie die Auszahlung der Sozialleistung geregelt wird und wann die Termine sind, wird hier erklärt.

    Mats Lindh / Flickr

Die Struktur hinter der Kindergeld Auszahlung

Die Kindergeld Auszahlungstermine für das Jahr 2014 sind durch eine bestimmte Struktur geregelt. Der Kindergeld Zahltag lässt sich über den Bewilligungsbescheid des Kindergeldes relativ einfach ermitteln. Auf dem Bewilligungsbescheid ist eine Kindergeldnummer aufgeführt. Diese besteht in der Regel aus mehreren Ziffern und Buchstaben.

Die ersten drei Ziffern sagen aus, über welche Familienkasse man als Eltern läuft. Die darauffolgenden Buchstaben besagen nur, dass es sich um 'festes Kindergeld handelt'. Dann folgen weitere Ziffern, wobei die letzte Nummer ausschlaggebend für die Kindergeld Auszahlung ist.

Handelt es sich um die Endziffern 0 oder 1, erfolgt eine Überweisung in den ersten Tages des Monats. Bei der Endziffern 2 oder 3, wird das Kindergeld am Anfang des Monat ausgezahlt. Bei den Nummern 4 und 5 kann man sich auf eine Auszahlung Anfang bzw. Mitte des Monats freuen. Bei den Ziffern 6 und 7 ist die Kindergeld Überweisung in der Monatsmitte. Bei den Nummer 8 und 9 kann man die Zahlung in der zweiten Hälfte des Monats erwarten.

Das sind die ungefähren Angaben. Natürlich sagen diese nichts über das konkrete Zahlungsdatum aus. Allerdings kann man davon ausgehen, dass die Leistung regelmäßig gezahlt wird. Das bedeutet, wenn man das Geld im Vormonat am 15. des Monats erhalten hat, wird man es auch im nächsten Monat um diesen Zeitraum bekommen.

Feiertage und Wochenende mitrechnen!

Die Kindergeld Auszahlungstermine für 2014 können variieren. Fällt der Kindergeld Zahlungstermin der Familienkasse auf einen Samstag, benötigt das Geld länger, um dann auf dem eigenen Konto zu sein. Dasselbe Prinzip gilt auch für Feiertage. Banken benötigen in der Regel 1-3 Tage bis das Geld auf dem Konto ist. Wer konkrete Fragen zu seinem Kindergeld hat, bzw. das Geld einen Monat nicht überweisen wurde, sollte sich an die zuständige Familienkasse melden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017