Excite

Versicherungen: Gesetzesänderungen 2015

  • Getty Images

Wenn ein neues Jahr beginnt, dann treten auch viele neue Gesetzmäßigkeiten und Regelungen in Kraft, das gilt auch für gesetzliche und private Krankenversicherungen. Wir führen auf, was sich ab 2015 in diesem Bereich ändern wird. Die Neuerungen erstrecken sich von Bietragsbemessungsgrenzen, veränderten Beitragssätzen bis hin zu höheren Abzügen der Rentenbeiträge.

Beitragsbemessungsgrenzen steigen

Besserverdiener müssen ab dem nächsten Jahr etwas mehr zahlen, denn die Beitragsbemessungsgrenzen steigen. Es werden aber nur leicht höhere Abgaben fällig, und das trotz sinkenden Beitragssätzen. Dies gilt sowohl für die gesetzlichen, als auch die privaten Renten- und Arbeitslosenversicherungen. Die Bemesseungsgrenze zur gesetzlichen Krankenversicherung sowie die Pflichtgrenze, ab der Arbeitnehmer die Möglichkeit bekommen, in die private Krankenversucherung wechseln zu können, steigen ebenfalls an.

Rentenversicherung: Beitragssatz sinkt, Beitrag zur Pflegeversicherung steigt

Die Rentenkassen sind gut gefüllt und deswegen sinkt der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung von 18,9 Prozent auf 18,7 Prozent. Allerdings steigt der allgemeine Satz zur Pflegeversicherung von 2,05 Prozent auf 2,35 Prozent. Für Kassenpatienten ist es dazu wichtig zu wissen, dass verschiedene Kassen individuelle Zusatzbeiträge erheben können. Denn vom 1. Januar 2015 an gilt nur noch der allgemeine Beitragssatz von 14,6 Prozent. Wer diese Zusatzbeiträge nicht zahlen möchte, kann sich eine Kasse suchen, die diese Beiträge nicht erhebt und gegebenenfalls wechseln.

Elektronische Gesundheitskarte nun Pflicht

Ab dem nächsten Jahr sollte jeder seine elektronische Gesundheitskarte mitbringen. Wer sie beim Arzt nicht vorweisen kann und auch keinen Versicherungsnachweis innerhalb von zehn Tagen nachliefert, muss mit einer Privatrechnung des Arztes rechnen. Für Lebensversicherungen sinkt außerdem der Garantiezins für Neuverträge von 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017