Excite

Die Kreditkarte Black: Alle Infos über die V.I.P. Card

Es gibt die unterschiedlichsten Formen von Kreditkarten, Visa oder Mastercards, doch unter ihnen hat die Kreditkarte Black eine besondere Stellung. Dies liegt daran, dass es sich hierbei um eine so genannte VIP – Karte handelt, die nur unter bestimmten Bedingungen an Kunden ausgegeben werden.

Wie genau sich die verschiedenen Karten voneinander unterscheiden, soll im Folgenden geklärt werden, damit ein Überblick gegeben werden kann, welche Angebote es derzeit von den Banken gibt. Wer sich eine der begehrten schwarzen Kreditkarten sichern möchte, obgleich er oder sie kein Superreicher ist, so sollte man sich anderswo umschauen. Da gibt es eine Alternative von der Santander Consumer Bank mit der Schwarzen Visa – Karte!

Es handelt sich hierbei um die so genannte 1plus – Card der Santander Bank, die genau das Richtige für Kunden ist, die es gerne exklusiver mögen. Wer sich eine solche Karte anschaffen möchte, bekommt sogar noch Vergünstigungen: Ein Prozent Rabatt gibt es beim Tanken, wenn man hier mit der genannten Karte bezahlt. Außerdem kann dieses Zahlungsmittel bei einer von Millionen Akzeptanzstellen des Unternehmens Visa als Bargeldersatz genutzt werden, bequem sind dabei die Rückzahlungsmöglichkeiten und wer es wünscht, kann auch ein Sicherheitspaket anfordern.

Eine weitere V.I.P – Karte ist die Cristal-Card der Landesbank Baden-Württemberg, die es seit Juli 2010 gibt. Wer mag, kann entweder ein eigenes Bild auf die Karte drucken, oder sie sich ganz in Schwarz liefern lassen. Versteckte Kosten gibt es hier nicht, dafür bekommt jeder Kunde bei der Aktivierung 100 Euro geschenkt. Tolle Alternativen zur herkömmlichen Kreditkarte! Quelle: Vip-kreditkarte.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016