Excite

Mallorca – das Paradies für Investoren und Genießer

Sie haben sich entschieden und möchten in eine Immobilie investieren? Was gibt es dann Schöneres als eine Finca, eine Wohnung oder ein Haus auf den Balearen, genauer gesagt auf Mallorca zu besitzen? Richtig, nichts! Zeigen Sie Mut und machen Sie sich auf die Suche nach Ihrer Wunsch-Immobilie, direkt auf Mallorca.

Die Auslandsimmobilie als langfristige Investition

Beim Gedanken an Mallorca haben die Meisten Urlaub, Sonne und Strand im Kopf. Kein Wunder, Mallorca gehört zu den liebsten Reisezielen in Deutschland. Und die Insel bietet weit mehr als nur den berühmt-berüchtigten Ballermann sechs. Unabhängig von der Gegend ist es möglich, dass auch Sie Ihre persönliche Traumimmobilie auf Mallorca finden.

Ob für Auswanderer oder Investoren, der Kauf einer Immobilie auf Mallorca hat jede Menge Vorteile. Immer beliebter wird der Zweitwohnsitz auf der Baleareninsel, beispielsweise bei Rentnern, die die kalten Wintermonate auf der Insel verbringen möchten. Und während des restlichen Jahres gibt es ausreichend Tourismus, so dass die Finca oder die Luxusvilla am Meer jederzeit vermietet werden kann.

Wertzuwachs mit traditioneller Immobilie

Mit dem Kauf einer Immobilie auf Mallorca investieren Sie in Ihre Zukunft. Ob ein Grundstück oder eine Wohnung, ob eine Finca oder eine Villa – Mallorca ist die Basis für Ihre Kapitalanlage. Die Preise für Bauland und Immobilien auf der Baleareninsel steigen jedes Jahr an. Ein späterer Verkauf kann Ihnen eine satte Rendite einbringen. Doch vermutlich möchten Sie das gar nicht, denn Ihre Finca mit eigenem Pool, Ihre Wohnung oder Ihr Bungalow sind der ideale Rückzugsort, wenn Sie einfach Lust auf spanisches Feeling haben.

Als Besitzer eines eigenen Hauses auf Mallorca gehören Sie zu den Inselbewohnern und können ganz ins Mittelmeerfeeling abtauchen. Zahlreiche Vorteile gehen von einer eigenen Immobilie aus. Sie können jederzeit für einen Kurztrip auf die Insel reisen und müssen sich nie wieder um das Buchen einer Ferienwohnung kümmern. Und wenn Sie Ihre Geschäfte auch von Mallorca aus erledigen können, bleiben Sie einfach da.

EU-Einreise ohne Hürden möglich

Wenn Sie aus einem EU-Land kommen, können Sie Ihren Erst- und Zweitwohnsitz jederzeit nach Mallorca verlegen. Die Insel gehört zum spanischen Festland und ist damit ein Teil der EU. Sie brauche nichts, außer Ihren Personalausweis und eine Anmeldung bei der nationalen Polizei. Schon sind Sie offiziell Mallorquiner und gehören zur Insel.

Die eigene Immobilie bietet Ihnen Sicherheit und eine dauerhafte Bleibe. Auf Jobsuche können Sie auf Mallorca jederzeit und ohne bürokratische Hürden gehen. Sie brauchen keine Arbeitserlaubnis und dürfen jederzeit eine Tätigkeit annehmen. Vielleicht sind Sie auf der Suche nach einer Geschäftsimmobilie oder einem kombinierten Wohn- und Arbeitsdomizil. Viele Geschäftsideen lassen sich dank immer besserer Digitalisierung auch bequem von Mallorca aus realisieren.

Der Wohntraum Mallorca

Die Balearen sind das Traumziel der meisten Urlauber, warum also nicht auch Ihr neues Domizil? Eine hochwertige Infrastruktur, gesicherte Krankenversorgung und verschiedene Lebensbereiche auf der Insel machen Mallorca zum beliebten Ziel für Auswanderer. Mit der Investition in eine Immobilie legen Sie den Grundstein für Ihre jetzige oder spätere Zukunft auf Mallorca. Und selbst wenn Sie nie auf die Insel ziehen möchten, werden Sie den Kauf einer eigenen Finca nicht bereuen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021