Excite

Millionär versteckt Geld in Großstädten und gibt Hinweise auf Twitter

  • Hidden Cash / Twitter

@HiddenCash: Ein Millionär versteckt Geld und gibt Hinweise auf Twitter - am Sonntag, den 27 Juli 2014 ist Berlin dran!

Wer viel Geld übrig hat, der soll es an die verschenken, die nicht so viel haben, so denkt Jason Buzi. Der Unternehmer aus San Francisco hat in den letzten Wochen damit angefangen, kleinere Geldpakete in Städten zu verstecken und den Menschen daraufhin Hinweise über Twitter gegeben, wo die Scheine zu finden sind. Die Tipps gibt es auf @HiddenCash.

Der gebürtige Israeli verpackt das Geld in Umschlägen oder Marmeladengläsern. Am Sonntag ist Berlin dran. Wer die Tipps auf Twitter richtig deutet und das Geld findet, darf sich über einen kleinen, warmen Regen von 50 bis 100 Euro freuen. Deswegen wird es wohl in der Hauptstadt am Sonntag ziemlich voll werden, Menschen werden Hydranten und Laternen, Gebüsche und Baumstumpfe absuchen, in der Hoffnung, der glückliche Finder zu sein.

Er wolle der Gemeinschaft etwas zurückgeben, meint Buzi laut dem Tagesspiegel. Er habe einige sehr gute Immobiliengeschäfte getätigt und gibt nun einen Teil des Geldes an viele andere Menschen ab. Inzwischen hat er fast 60 000 Dollar verschenkt. Es sollte auf spaßige Art passieren, ein Freund habe ihn auf die Idee gebracht. Zuerst befestigte er das Geld an Parkuhren und Straßenschildern in San Francisco. Die große Resonanz habe ihn dazu bewegt, weiterzumachen.

Dann nahmen sich Jason Buzi und seine helfenden Freunde einen Park in Los Angeles vor. Doch die vielen Menschen traten Blumen um und sorgten bei der Suche für ein Chaos. Die Schäden von 5000 Dollar beglich Buzi aus eigener Tasche. Nun ist also Berlin dran. Erste Hinweise lassen sich schon auf @HiddenCash finden. Allerdings betont der Unternehmer, dass er mit der Aktion keinerlei politische, religiöse oder geschäftliche Zwecke verfolge. Er wolle nur Menschen über soziale Netzwerke zusammenbringen, damit diese sich dann im realen Leben treffen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017