Excite

Mit einer Direktversicherung für das Motorrad europaweit versichert unterwegs

Eine Motorradversicherung ist für Zweiräder das, was die KFZ-Versicherung für Autos ist. Sie stellt dabei einen Sammelbegriff dar, der auf die Motorrad-Haftpflichtversicherung und Motorrad-Kaskoversicherung bezogen ist. Die Haftpflichtversicherung ist dabei diejenige Versicherung, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Die Teilkaskoversicherung lohnt sich auch bei weniger preisintensiven Maschinen. Nur bei sehr teuren Bikes lohnt der Abschluss einer Vollkaskoversicherung, da die Prämien im Normalfall sehr hoch sind und zu Lasten der Wirtschaftlichkeit gehen.

Eine Direktversicherung für das Motorrad kann günstig und schnell via Internet abgeschlossen werden. Im Allgemeinen gilt, dass günstige Regionalklassen auch günstige Beiträge zur Folge haben.Versicherungsnehmer profitieren vor allem in den Regionalklassen für größere Maschinen, wenn diese für Gegenden gelten, in denen wenig Motorradunfälle und Diebstähle verzeichnet werden.

Berliner Motorradfahrer müssen sich beispielsweise in der teuersten Regionalklasse versichern. Bei Haftpflicht und Teilkasko kommen hier bei einer bestimmten Maschine etwa 1.200 Euro. In einer günstigen Regionalklasse schlägt der gleiche Versicherungsschutz mit nur 350 Euro zu Buche. Berliner Biker wählen bei ihrer Direktversicherung für Motorräder jene Versicherungsgesellschaften, die für das Gebiet der Bundesrepublik einen einheitlichen Tarif anbieten.

Der Wechsel zu einer Direktversicherung lohnt sich häufig aufgrund der enormen Preisunterschiede, die nicht allein mit bestimmten Zugehörigkeiten zu Regionalklassen erklärt werden können. Selbst innerhalb einer Regionalklasse weichen Tarife mehr als 50 Prozent voneinander ab. Das sind immerhin einige hundert Euro im Jahr. Den gleichen Versicherungsschutz erhalten Biker unter Umständen für die Hälfte,wenn Sie die Angebote für eine normale Motorradversicherung mit denen der Direktversicherung vergleichen.

Am meisten sparen Zweiradfahrer, wenn sie leistungsschwächerer Motorräder fahren. Bei Mofa, Moped oder Mokick ergibt sich der Beitrag allein in Abhängigkeit vom Typ der Maschinen. Versicherungsschutz für Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung gibt es hier bei günstigen Direktversicherungen für das Motorrad bereits für unter 100 Euro im Jahr. Dabei ist ein Diebstahl durch die Teilkaskoversicherung abgedeckt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020