Excite

Nach Groß-Razzia: Lebensgefährte von Franziska van Almsick in U-Haft

In der Geschäftswelt bekamen in der letzten Woche einige Großunternehmer das Zittern, weil die Steuerfahndung gezielt Geschäfts- und Büroräume untersuchte. Und die Großrazzia war wohl erfolgreich. Unter anderem sitzt nun Jürgen B. Harder, der Lebensgefährte von Franziska van Almsick, in U-Haft.

Persönlich erschien Harder am letzten Montag bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Doch mit seiner Aussage hat er den Karren wohl nur tiefer in den Dreck geschoben. Ihm werden Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr sowie Beihilfe zu gewerbsmäßiger Untreue und Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. Am Abend wurde er wegen Verdunkelungsgefahr festgenommen.

Insgesamt wurden bei der Groß-Razzia 28 Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland durchsucht. Die Polizei stellte 2,9 Millionen Euro sicher. Das Geld wurde vorerst eingefroren. Gegen zehn Unternehmer wird nun ermittelt. Unter anderem ist auch ein ehemaliger Mitarbeit der Fraport AG dabei.

Dieser damals leitende Angestellt der Frankfurter Flughafengesellschaft soll über einen Treuhänder 630.000 Euro Schmiergeld aus Liechtenstein eingestrichen haben. Dafür bot er mehreren Logistikunternehmen Erbbaugrundstücke in der Cargo City Süd an. Diese liegt in der Nähe des Airports.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017