Excite

Noris Kreditkarte - Vor allem optimal für das bargeldlose Bezahlen

Obwohl die Geschichte der Norisbank bis in die Anfänge der 1950er Jahre zurück reicht, macht sie sich vor allem seit 2007 als Qualitätsdiscounter für Bankdienstleistungen einen Namen. Sie gehört beim Discountbanking aufgrund ihrer fairen Preise und günstigen Konditionen zu den führenden der Branche. Der Eigentümer des Discount-Bankinstitutes ist die Deutsche Bank. Zu den Produkten der Norisbank gehört insbesondere das kostenlose Girokonto, Tages- und Festgeld sowie Kreditkarten.

Die Noris Kreditkarte ist eine MasterCard und ohne wenn und aber kostenlos. Es muss weder ein Bereitstellungsentgelt bezahlt werden noch ist ein Mindestumsatz vorgeschrieben. Für eine MasterCard der Norisbank muss kein gesonderter Jahresbeitrag bezahlt werden. Damit sind die Kreditkarten bestens geeignet, um bargeldlos täglich einzukaufen, Mietwagen zu buchen oder auf Reisen die Bargeldversorgung sicher zustellen.

Mit der MasterCard im Ausland Geld abzuheben, kostet allerdings jedes Mal 2,5 Prozent oder mindestens 6 Euro. Außerhalb der Euro-Staaten kommt noch eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75 Prozent dazu.

Mastercard funktioniert ausschließlich nach dem Charge Card Prinzip. Getätigte Kreditkartenumsätze rechnet die Bank einmal im Monat über das Girokonto ab. Die Umsatzaufstellung versendet die Bank per Post zum Kunden. Es sind keine weiteren Leistungen / Versicherungsleistungen beispielsweise eine Reiserücktritts- oder Produktversicherung mit der Karte verknüpft.

Die Beantragung der noris MasterCard ist vor allem sehr einfach für Bankkunden der Norisbank im Internet möglich. Neukunden müssen sich entweder in eine Bankfiliale der Discountbank begeben oder bei einer Filiale der Deutschen Post das Post-Ident-Verfahren durchführen. Danach werden die Unterlagen an die Norisbank versendet.

Nach wenigenTagen landet die beantragte Kreditkarte im heimischen Briefkasten. Nach einer weiteren Woche kommt per Brief die PIN. Danach ist der Karteneinsatz wie gewünscht möglich. Wenn eine Limiterhöhung vorgenommen werden soll, wird dies von der Bank individuell geprüft, da eine Erhöhung bonitätsabhängig ist. Neben der Filiale kann dafür auch der 24 Stunden-Kundenservice (Telefon-Pin erforderlich) genutzt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016