Excite

Ökostrom: Strompreis-Rabatte bleiben

  • Getty Images

Die Bundesregierung will die Strompreis-Rabatte für energieintensive Unternehmen beibehalten, die Regierungskoalition aus CDU und SPD um Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) verabschiedete einen entsprechende Beschluss. Das neue Gesetz für ein Rabattsystem sieht jährlich 5 Milliarden Euro an Rabatten auf den Strompreis für Industrieunternehmen vor.

Kürzlich wurden EU-Richtlinien festgelegt. Diese setzte die Bundesregierung nicht ganz um. Die Kriterien für Strompreis-Rabatte sind hierzulande leicht verschärft worden. Dennoch darf sich die Industrie auf 5 Milliarden Euro Nachlass freuen. Die neuen Kriterien verhindern lediglich, dass noch mehr Unternehmen sich aus dem Topf bedienen können. Die Rabatt-Gesamtsumme soll auf keinen Fall höher sein als beschlossen.

Gut 300 Millionen Euro tragen nun die Unternehmen zur Förderung des Ökostroms bei. Damit verbunden ist die Energiewende, aber rund die Hälte des Industriestroms in Deutschland bleibt damit subventioniert. Denn die Summe, die die Industrie beiträgt, ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn insgesamt kostet die Energiewende etwa 21 Milliarden Euro. Das Gewerbe und die Privathaushalte werden also die Hauptlast tragen.

Die neuen Gesetze werden beim Bürger nicht besonders gut ankommen. Denn Industrieunternehmen müssen nur noch 0,1 Cent pro Kilowattstunde zahlen, die Haushalte und das Gewerbe aber 6,24 Cent. Mit diesem Gesetz soll sichergestellt werden, dass die Großindustrie weiterhin produzieren und wettbewerbsfähig bleiben kann. Allerdings warfen die CSU und die Grünen Sigmar Gabriel Wortbruch vor. Beide Parteien kritisierten den Gesetzesentwurf, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Die CSU will lockerere Kriterien, die Grünen dagegen schärfere.

Gut für den Verbraucher dürfte aber sein, dass die Preise somit zumindest stabil bleiben und man nicht deshlab tiefer in die Tasche greifen muss, weil die Unternehmen erhöhte Energiepreise sofort auf ihre Ware umleiten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017