Excite

Wie funktioniert Online Banking bei der Sparkasse?

Online Banking bei der Sparkasse ist eigentlich ganz einfach. Natürlich brauchen Sie dazu eigentlich ein Konto bei der Sparkasse, aber testen können Sie das ganze auch ohne Kunde zu sein. Die Sparkasse stellt dazu ein Demoprogramm zur Verfügung und lässt Sie selbst ausprobieren, wie das ganze eigentlich aussieht und in der Realität funktionieren würde. Auch ohne Ausrüstung.

Ein paar Klicks zur Überweisung.

Wie genau das ganze funktioniert und aussieht können Sie auf den Seiten der Sparkasse selbst testen. Beispielsweise, wie Sie eine Überweisung ausführen würden, wenn Sie das SMS-TAN-Verfahren wählen würden und sich damit für eine Überweisung identifizieren.

Als erstes müssen Sie sich natürlich einloggen. Dazu stellt die Sparkasse für die Demoversion Demo-Log-In-Daten zur Verfügung, mit der Sie herausfinden können, wie Online Banking bei der Sparkasse funktioniert.

Sie gelangen zur Übersicht über die aktuellen Kontostände aller Konten, die Sie bei der Sparkasse hätten.

Wenn Sie nun beispielsweise eine Überweisung eingeben möchten, dann klicken Sie auf "Banking" - für's Online Banking bei der Sparkasse eben.

Dieser Klick führt Sie auch sofort auf die Übersicht zum Eingeben einer Überweisung: Hier können Sie alles genauso machen, wie Sie es schon von klassischen Überweisungsträgern kennen. Einfach die Daten des Empfängers und den zu überweisenden Betrag eingeben und fast schon fertig. (Wenn Sie diese Überweisung häufiger ausführen wollen, können Sie die Daten auch als Vorlage speichern)

Jetzt müssen Sie auf der nächsten Seite nur noch die TAN-Nummer eingeben, die Ihnen per SMS zugesandt wurde. Im Demoverfahren dürfen Sie sich einfach eine 6stellige Zahl aussuchen, mit der die Wirkung einmal demonstriert wird. In der Realität würden Sie die richtige Nummer bekommen und eine Fehleingabe führt zur Ungültigkeit.

Einfach auf Bestätigen klicken und fertig!

Das einzig beunruhigende an der Demo ist, dass die Uhr der Sparkasse scheinbar 10 Minuten nachgeht und eine Überweisung in der Vergangenheit eingegeben worden zu sein scheint.

Verbreitete Praxis

Auch die Konkurrenz arbeitet längst mit Online Banking: Sparda Banken, die comdirect und die Postbank haben wie viele andere ein ähnliches Angebot.

Nur wegen des Online Banking sticht die Sparkasse also nicht aus den Banken heraus und wer eine Bank aussuchen möchte, kann sich weiterhin an den anderen Indikatoren für eine Bank orientieren: Kontoführungsgebühren und Zinsen, Erreichbarkeit und Sicherheit.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017