Excite

So kann man sein Telefon trotz Schufa anmelden

Es ist nicht ganz einfach aber auch nicht unmöglich: Das Telefon trotz Schufa anmelden zu können ist unter bestimmten Voraussetzungen kein Problem, manchmal muss man sich hier aber auch bestimmter Tricks bedienen. Einen Telefonanschluss braucht heute eigentlich jeder und es gibt kaum noch Menschen, die über keinen verfügen. Dabei muss es nicht immer nur das Festnetz sein, was viele Nutzer heute bereits schon nicht mehr haben sondern auch das Handy, mit dem man sich verständigt.

Dass man selber von einem negativen Schufaeintrag betroffen ist, erfährt man als Betroffener erst dann, wenn man zum Beispiel einen Antrag auf einen Anschluss stellt oder einen Handyvertrag abschließen möchte und nur Absagen kommen. Die eigene Kreditwürdigkeit ist in diesem Falle nicht mehr durch die Schufa gewährleistet und so ist es schwierig, überhaupt irgendwo Fuß zu fassen.

Doch auch ohne Schufa kann man bei speziellen Anbietern einen Anschluss bekommen, hier unterscheiden sich die Firmen und es ist gar nicht mehr selbstverständlich, dass man mit negativer Schufa noch einen Vertrag bekommt. Ohne Schufa ist das System dann auch ein wenig anders: Man bekommt ein so genanntes virtuelles Konto, welches man immer aufladen muss. Dieses Prepaid System hat den Vorteil, dass die Anbieter immer überprüfen können, ob auch Guthaben da ist.

Ohne Einschränkung kann man dann sämtliche Tarife wählen und zum Beispiel eine Flatrate einrichten lassen. Es gibt aber auch Anbieter, die mit einem negativen Eintrag normale Telefonanschlüsse möglich machen, doch eine richtige Garantie kann es hier nie geben, dass man sein Telefon auch betreiben kann. Quelle: Trotz-schufa-eintrag.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016