Excite

Trend bei Bauzinsen - Anpassung an langjährige Durchschnittswerte erwartet!

Nach jeder Krise führen gute Konjunkturdaten in der Regel zu höheren Inflationsraten. Der Entwicklung der Inflationsraten können sich die Bauzinsen nicht entziehen. Baufinanzierungen werden aufgrund steigender Zinskonditionen teurer. Für 2011 ist trotz bereits zweimaliger Leitzinserhöhung vom März und Juli mit relativ stabilen Zinsen zurechnen. Es wird erwartet, dass der Leitzinssatz Ende 2011 noch nicht die Zweiprozent-Marke erreicht beziehungsweise überschreitet. Auf mittlere Sicht zeigt der Trend bei Bauzinsen nach Oben.

Abhängig ist dies natürlich von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung in den EU-Mitgliedsländern. Besondere Bedeutung kommt dabei den hochverschuldeten Ländern Südeuropas und Irland zu. Wenn es dort zu nicht steuerbaren finanzpolitischen Szenarien kommt, gefährdet das den wirtschaftlichen Aufschwung und kann eine neue Finanzkrise auslösen.

Immobilienkredite mit einer zehnjährigen Zinsbindungsfrist kosten durchschnittlich etwa unter 4 Prozent. Die Zinsbindung von fünf Jahren ist für etwa 3,3 Prozent zu haben. Auch längere Zinsbindungsfristen von 15 Jahren machen eine Baufinanzierung noch relativ günstig. Die Zinssätze liegen hier bei etwa 4,5 Prozent.

Das sind natürlich alles Durchschnittswerte, die von den günstigsten Finanzierungsanbietern noch relativ weit unterboten werden. Online finden sich die Topanbieter für Immobilienkredite, bei denen Baukredite um bis zu 0,4 Prozentpunkte unter dem Durchschnitt zu bekommen sind.

Rückblickend auf die letzten 50 Jahre zeigen sich die gegenwärtigen Bauzinsen im Durchschnitt etwa zwei Prozent-Punkte niedriger. Es ist zu erwarten,dass sich das aktuelle Niveau in Richtung der langjährigen Durchschnittswerte entwickeln wird.

Der Trend bei den Bauzinsen lässt sich kurz folgendermaßen beschreiben. Aus kurzfristiger Sicht bleiben Zinsen relativ stabil und werden je nach Angebot und Nachfrage leicht schwanken. Mittelfristig und langfristig ist von einem steigenden Zinssatz bei Baufinanzierungen auszugehen.

Gegenwärtig können Bauherren und Immobilienkäufer nicht nur bei Erstfinanzierungen günstige Zinskonditionen nutzen. Auch für die Anschlussfinanzierung bieten derzeitige Zinsen eine gute Möglichkeit zur preiswerten Baugeldversorgung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016