Excite

Gesucht: Gute Vorlagen für Kündigungsschreiben

Wer auf der Suche nach guten Vorlagen für ein Kündigungsschreiben ist, muss dabei beachten, wofür genau er dieses Kündigungsschreiben braucht. Natürlich gibt es Unterschiede zwischen der Kündigung eines Handyvertrags oder der Kündigung eines Arbeitsverhältnisses. Aber es gibt einige Tipps, die man bei der Evaluation der Vorlagen beachten muss, die für jede Vorlage gilt.

Die wichtigsten Merkmale jedes Kündigungsschreiben

Diese Inhalte müssen alle vollständigen Vorlagen für Kündigungsschreiben abdecken, weil man hiermit versucht, einen Vertrag aufzuheben. Dazu ist zunächst wichtig, dass überhaupt die Voraussetzung besteht: Ein kündbarer Vertrag, also ein Dauerschuldverhältnis, kann gekündigt werden wenn folgendes beachtet wird:

Die Absicht muss klar erklärt werden. Statt also nur in der Überschrift oder dem Betreff darauf hinzuweisen, dass es sich um eine Kündigung handelt, sondern das muss auch inhaltlich klar erklärt sein. Am besten geht das durch einen einfachen Satz in der Form von "Hiermit kündige ich...". Dabei sollte genau beschrieben sein, was genau das Kündigungsschreiben beenden soll. Ein Arbeitsverhältnis, einen Handyvertrag...?

Desweiteren gibt es unterschiedliche Bedingungen, jenachdem ob die Kündigung ordentlich oder außerordentlich sein soll. Eine ordentliche Kündigung wahrt eine gegebenen Frist, das heißt, dass die Beziehung zwischen den beiden Arbeitnehmern nicht dann endet, wenn die Kündigung ausgesprochen wird, sondern nachdem diese Frist abgelaufen ist. Bei Miet- oder Arbeitsverhältnissen sind das üblicherweise drei Monate und wenn die abgelaufen sind, dann erst endet das Verhältnis. In vielen Fällen vereinbaren die ehemaligen Vertragspartner aber zum Beispiel eine Ruhezeit für den Vertrag.

Eine außerordentliche Kündigung wird hingegen sofort gültig, darf aber nicht ohne besonderen Grund ausgesprochen werden, der auch angegeben sein sollte. Achten Sie darauf auch in Vorlagen für Kündigungsschreiben.

Kündigungen am besten per Einschreiben

Besonders wichtig ist bei jeder Kündigung, egal welcher Art, dass die Kündigung beim Empfänger auch tatsächlich eingeht. Das heißt, dass selbst die besten Vorlagen für Kündigungsschreiben einem nicht helfen, wenn man nicht für eine ordnungsgemäße Zustellung sorgt. Die beste Möglichkeit dafür ist ein Einschreiben, bei dem der Empfänger unterzeichnen muss, dass er ihn bekommen hat.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017