Excite

Welche Geschäfte haben an Weihnachten offen?

  • Getty Images

Heiligabend steht vor der Tür und Jahr für Jahr gehen viele Menschen auf den letzten Drücker los, um Geschenke zu kaufen, da ist es nicht unwichtig die Öffnungszeiten an Heiligabend zu kennen. Doch es wird nicht sehr einfach, fehlende Präsente noch am letzten Tag zu bekommen. Ein Tipp vorweg: Wer noch etwas kaufen muss, sollte früh aufstehen.

In keinem Bundesland ist Heiligabend ein gesetzlicher Feiertag, dennoch ist es in den Köpfen vieler Menschen, vor allem christlichen Glaubens, ein Feiertag. Aber Geschäfte haben die Möglichkeit, ihre Pforten zu öffnen. Und die meisten tun dies auch. In den Großstädten haben in der Regel alle Innenstädte geöffnet.

Allerdings gibt es gesetzliche Sonderregelungen, die auch die Öffnungszeiten betreffen. Um 14 Uhr müssen normale Geschäfte an Heiligabend schließen. Dies gilt für Werktage. Sollte Heiligabend auf einen Sonntag fallen, so gibt es weitere Sonderregelungen, die je nach Bundesland differieren können. In diesem Jahr fällt der heilige Abend aber auf einen Mittwoch.

Deswegen haben in allen Bundesländern an Heiligabend die Geschäfte um 14 Uhr geschlossen. Danach gibt es nur noch die Möglichkeit, in Bahnhofsshops Geschenke zu kaufen. Diese Läden dürfen auch nach 14 Uhr noch geöffnet haben. Das gleiche gilt auch für Apotheken, Bäcker oder Blumenläden. Wer also noch Geschenke braucht, der sollte sich vor 14 Uhr auf die Beine machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017