Excite

Wie lang braucht eigentlich eine ܆berweisung?

Eine Überweisung zu tätigen, egal ob beim Homebanking oder noch ganz klassisch am Bankschalter, ist seit jeher eine alltägliche Maßnahme. Aber wie lang braucht eigentlich eine Überweisung? Meistens dauert es einen bis einige Tage, bis das Geld von Konto A auf Konto B transferiert wurde. Es geht aber auch bedeutend schneller.

In der Regel drei Tage

Natürlich ist es ärgerlich, wenn man eine Überweisung getätigt hat, um etwas zu kaufen, aber das Geld taucht einfach tagelang nicht auf dem Empfängerkonto auf. So wird die bestellte Ware auch nicht verschickt. Oder man erwartet Geld auf seinem Konto, aber es erscheint einfach nicht auf dem Kontoauszug. Es kann verschiedene Gründe, warum eine Überweisung mehrere Tage dauern kann.

Wie lang braucht eine Überweisung? Wenn zwei verschiedene Banken im Spiel sind, dann dauert es schon mal ein paar Tage. Die Regel sind drei Tage. Ein Beispiel: Der Überweisende hat sein Konto bei der Volksband, der Empfänger ist allerdings Kunde bei der Sparkasse. In dieser Konstellation dauert es drei Tage, bis das Geld überwiesen ist.

Haben allerdings beide Parteien ihre Konten bei der Sparkasse, dann muss der Empfänger normalerweise nur einen Tag auf sein Geld warten. Das gleiche gilt auch bei allen anderen Banken. Am schnellsten geht es allerdings, wenn beide Kunde der selben Filiale sind. Dann kann das Bankgeschäft noch schneller erledigt sein.

Wer eine Überweisung zu tätigen hat und gerne hätte, dass diese schnell vonstatten geht, der sollte diesen Tipp beachten: Die Überweisung sollte an einem Überweisungsautomaten eingegeben werden, dann wird sie sofort ausgeführt. Wer zum Bankschalter geht, der riskiert, dass sie dort noch stundenlang rumliegt, bevor sie bearbeitet wird.

Onlinebanking am schnellsten

Die viel schnellere Variante wäre das Homebanking. Selbst wenn das Geld zu einem völlig anderen Geldinstitut transferiert werden soll, dauert es in der Regel nur einen Tag. Wer also noch nicht über Onlinebanking verfügt, der sollte sich diese Möglichkeit schnell zulegen.

Es gibt allerdings noch andere Möglichkeiten, wie die telegrafische Überweisung, die dann nur wenige Stunden dauert. Diese Option kostet aber hohe Gebühren. Wie lang braucht eine Überweisung? Es kommt also immer darauf an, wie und wo man dieses Geldgeschäft tätigt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017