Excite

Mit YouTube Geld verdienen: Student finanziert sich Auto mit Clips

  • supercarsoflondon / YouTube

Kann man mit YouTube Geld verdienen? Erfahrungen besagen: Ja! Ein englischer Student hatte enormen Erfolg mit den Clips im Internet und finanzierte sich ein Auto damit.

Mit einer einfach genialen Idee hat ein englischer Student eine Menge Geld verdient, er schaltete YouTube-Clips und hatte damit so viel Erfolg, dass er sich nun ein nicht gerade günstiges Auto finanzieren konnte. Und Luxuskarossen spielen in seinen YouTube-Videos eine sehr große Rolle. Er machte sich dabei den Umstand zunutze, dass er in London filmen kann.

Der 23-Jährige, der noch bei seinen Eltern in Watford wohnt, machte sich regelmäßig auf, um Luxuswagen, die durch die englische Hauptstadt fahren, zu filmen. Und er dachte sich, dass das vielleicht auch eine Menge andere Menschen interessieren könnte. Mit dieser Idee hatte er vollkommen Recht, schöne Autos ziehen eigentlich immer viele Augen auf sich.

Er gründete den YouTube-Channel "Supercars of London", schnitt die Videos zusammen und stellte sie auf dem Clip-Kanal online. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Inzwischen kann er auf Klickzahlen blicken, die die 65 Millionen schon überschritten haben. Dann machte er diese hohe Besucherzahl ganz einfach zu Geld.

Er schaltete Werbung und machte von nun an mit YouTube bares Geld: Der Student verdient rund 2125 Euro an Werbeeinnahmen. Inzwischen hat er sogar soviel verdient, dass er sich selbst ein schickes Auto zulegen konnte. Er entschied sich für den Audi R8, den er gebraucht für 60 000 Euro kaufte. Dem englischen Studenten verhalf also seine Liebe zu teuren Autos durch eine clevere Geschäftsidee selbst zu einem Luxusgefährt. Und die Erfahrung besagt: Mit YouTube kann man Geld machen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017