Excite

Zusatzversicherung für Zahn und Brille im Vergleich

Zusatzversicherung für Zahn und Brille im Vergleich: Eine Krankenzusatzversicherung ist eine gute Sache, wenn man als Brillenträger und für seine Zahnbehandlungen sowie die Zahnpflege vorsorgen will. Allerdings sind Zusatzversicherungen, in denen Leistungen für Zähne sowie Brille angeboten werden, gar nicht so verbreitet auf dem Markt. Hier werden zwei Angebote vorgestellt.

Zwei Versicherer mit einem Rundum-Versicherungs-Paket

Die Zusatzversicherung für Zahn und Brille im Vergleich zeigt, dass es sich langfristig lohnt, einen Premium-Tarif zu wählen. Dieser enthält in der Regel mehr Leistungen, kostet dafür natürlich auch mehr.

Union-Krankenversicherung

Als Beispiel dient die Krankenzusatzversicherung der Union-Krankenversicherung. Als Premium-Kunde erhält für ca. 39 Euro im Monat folgende Leistungen: Eine Kostenübernahme von 90 Prozent für Parodontose- sowie Wurzelbehandlungen, Kunststofffüllungen, Inlays und Onlys, Implantate, Aufbissbeihilfen und Schienen, Kronen, Prothesen und Brücken. Nur die professionelle Zahnreinigung wird nicht übernommen.

Dafür gilt der Schutz und die Kostenübernahme auch im Ausland. Bei Brillen sowie Kontaktlinsen erhält man als Premium-Kunde eine Kostenübernahme von 80 Prozent, auch bei Reparaturen. Wählt man einen niedrigeren Tarif, beispielsweise den ZahnPlus-Tarif für ca. 15 Euro im Monat, fallen die Kostenübernahmen für Parodontose- und Wurzelbehandlung, Kunststofffüllungen und Aufbissbeihhilfen sowie Schienen weg.

Hallesche Versicherung

Ein anderer Versicherer, der beide Leistungen in einem Versicherungs-Paket anbietet, ist die Hallesche. Dort kann man, abhängig davon, welche Leistungen man buchen möchte, für ca. 30 Euro im Monat ein gutes Paket erhalten. Dieses würde Zahnersatz bis 80 Prozent zuzahlen und 160 Euro alle drei Jahre für die neue Brille sponsern.

Des Weiteren gilt ein 100-Prozent-Auslandsschutz bei dieser Police. Zu diesen Leistungen kann man weitere Extras wie beispielsweise Pflegegeld dazu buchen.

Wenige Anbieter, die beides zahlen

Generell zeigt die Zusatzversicherung für Zahn und Brille im Vergleich, dass nur wenige Versicherer ein Paket mit beiden Leistungen anbieten. Die meisten Versicherungsunternehmen bieten nur gesonderte Policen an, sodass man gleich zwei Versicherungen abschliessen hmuss. Das summiert sich wiederum bei den Kosten. Deshalb lohnt es sich, gut zu recherchieren und die verschiedenen Policen und Tarife sorgfältig zu vergleichen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017